Big Ten Konferenz

Big Ten Conference , ehemals Western Intercollegiate Conference, eine der ältesten College-Sportkonferenzen in den Vereinigten Staaten, die 1896 von den Universitäten Chicago, Illinois, Michigan, Minnesota sowie den Universitäten Wisconsin und Purdue und Northwestern gegründet wurde. Die University of Iowa und die Indiana University wurden 1899 und der Bundesstaat Ohio 1912 hinzugefügt. Chicago beendete sein Fußballprogramm 1939 und zog sich 1946 offiziell von der Konferenz zurück. Die Konferenz umfasste wieder 10 Teams, bis der Bundesstaat Michigan 1949 hinzugefügt wurde. Pennsylvania Die State University trat 1990 den Big Ten bei, und die University of Nebraska wurde 2011 das 12. Mitglied der Konferenz. Die Konferenz wurde 2014 auf 14 Schulen erweitert, wobei die University of Maryland und Rutgers, die State University of New Jersey, hinzukamen.

ARLINGTON, TX - 16. DEZEMBER: Tony Romo # 9 der Dallas Cowboys am Cowboys Stadium am 16. Dezember 2012 in Arlington, Texas.  Gegen die Pittsburgh Steelers spielen Quiz Super Bowl Welcher Spieler hält den Rekord für das längste Spiel in der Super Bowl-Geschichte?

Die Big Ten waren traditionell eine der stärksten Fußballkonferenzen des Landes. Es widerstand der Überkommerzialisierung des College-Fußballs, indem es nur einem Mitgliedsteam erlaubte, jedes Jahr an einem Bowl-Spiel teilzunehmen, eine Politik, die bis 1975 bestand. Von 1947 bis 2001 schickten die Big Ten ein repräsentatives Team, normalerweise ihren Konferenzchampion, zur Rose Bowl, das älteste Einladungsereignis nach der Saison. Dieses exklusive Arrangement endete, als der Rose Bowl, der 1998 Teil der Bowl Championship Series wurde, im Januar 2002 sein erstes nationales Meisterschaftsspiel ausrichtete. Ab der Saison 2011 wurden die Big Ten in zwei Fußballdivisionen, Leaders und Legends, mit neu ausgerichtet der Gewinner eines jeden Meisterschaftsspiels. Mit der Erweiterung der Konferenz 2014 wurden die Abteilungen neu ausgerichtet und in Ost und West umbenannt.Der Osten umfasst Indiana, Maryland, Michigan, den Bundesstaat Michigan, den Bundesstaat Ohio, den Bundesstaat Penn und Rutgers, während der Westen Illinois, Iowa, Minnesota, Nebraska, Northwestern, Purdue und Wisconsin umfasst.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Adam Augustyn, Managing Editor, Reference Content, überarbeitet und aktualisiert.