MI6

MI6 , formeller Geheimdienst, Britische Regierungsbehörde, die für die Sammlung, Analyse und angemessene Verbreitung ausländischer Geheimdienste verantwortlich ist. MI6 ist auch für die Durchführung von Spionageaktivitäten außerhalb des britischen Territoriums verantwortlich. Es existiert in verschiedenen Formen seit der Einrichtung eines Geheimdienstes im Jahr 1569 durch Sir Francis Walsingham, der Staatssekretär von Königin Elizabeth I. wurde. Es wurde in seiner jetzigen Form 1912 von Commander (später Sir) Mansfield Cumming als Teil von gegründet Großbritanniens Versuch, Geheimdienstaktivitäten vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs zu koordinieren. In den 1930er und 40er Jahren galt es als der effektivste Geheimdienst der Welt. Nach dem Machtantritt von Adolf Hitler in Deutschland führte das MI6 Spionageoperationen in Europa, Lateinamerika und weiten Teilen Asiens durch. (Der Name "MI6" stammt aus dieser Zeit,als die Agentur "Sektion sechs" des militärischen Geheimdienstes war.)

Der Friedenspalast (Vredespaleis) in Den Haag, Niederlande.  Der Internationale Gerichtshof (Justizorgan der Vereinten Nationen), die Haager Akademie für Internationales Recht, die Peace Palace Library und Andrew Carnegie helfen bei der BezahlungQuiz World Organisationen: Fakt oder Fiktion? Kommunistische Länder dürfen den Vereinten Nationen nicht beitreten.

Als die Vereinigten Staaten in den Zweiten Weltkrieg eintraten, half MI6 bei der Ausbildung des Personals des US Office of Strategic Services. Seitdem arbeitet es mit dem Nachfolger des OSS, der Central Intelligence Agency (CIA), zusammen. Mitte der 1950er Jahre reagierte die britische Öffentlichkeit mit Bestürzung, als sich herausstellte, dass der MI6 von britischen Doppelagenten durchdrungen worden war, die seit den 1930er Jahren der Sowjetunion gedient hatten. Details zu MI6-Operationen und -Beziehungen wurden in der britischen Presse bis in die 1990er Jahre selten veröffentlicht, als die zuvor geheime Organisation ihren Leiter zum ersten Mal öffentlich benannte. Trotzdem werden Informationen über MI6 immer noch viel strenger gehütet als Informationen über MI5, das interne Sicherheits- und Spionageabwehraktivitäten im Inland durchführt.Die Agentur hat die Befugnis, Nachrichtenberichte über ihre Aktivitäten mithilfe von „D“ -Notizen gemäß dem Official Secrets Act zu zensieren. MI6 berichtet an das Auswärtige Amt.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Adam Augustyn, Managing Editor, Reference Content, überarbeitet und aktualisiert.