Änderung

Änderung einer Regierung, eines Gesetzes oder einer Gesetzesvorlage oder eines Beschlusses in Regierung und Recht. Änderungen können an bestehenden Verfassungen und Statuten vorgenommen werden und werden üblicherweise auch an Gesetzesvorlagen vorgenommen, wenn diese durch einen Gesetzgeber verabschiedet werden. Da Änderungen einer nationalen Verfassung das politische System oder die Regierungsinstitutionen eines Landes grundlegend verändern können, werden solche Änderungen normalerweise einem genau vorgeschriebenen Verfahren unterzogen.

Neunzehnte Änderung

Die bekanntesten Änderungen sind diejenigen, die an der US-Verfassung vorgenommen wurden. Artikel V sieht die Änderung dieses Dokuments vor. Die ersten 10 Änderungen, die an der Verfassung vorgenommen wurden, werden als Bill of Rights bezeichnet. ( SieheRechte, Bill of.) Insgesamt wurden 27 Änderungen an der Verfassung vorgenommen. Damit eine Änderung vorgenommen werden kann, müssen zwei Drittel der Mitglieder jedes Kongresshauses diese genehmigen, und drei Viertel der Staaten müssen sie ratifizieren. Der Kongress entscheidet, ob die Ratifizierung durch staatliche Gesetzgebungen oder durch von der Bevölkerung gewählte Konventionen in den verschiedenen Staaten erfolgen wird (obwohl in nur einem Fall die Konvention verwendet wurde, die das Verbot aufhob). In vielen US-Bundesstaaten müssen vorgeschlagene Änderungen einer Staatsverfassung von den Wählern in einem Volksentscheid gebilligt werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Adam Augustyn, Managing Editor, Reference Content, überarbeitet und aktualisiert.