Intonation

Intonation , in der Phonetik, das melodische Muster einer Äußerung. Die Intonation ist in erster Linie eine Frage der Variation der Tonhöhe der Stimme ( siehe auch Ton), aber in Sprachen wie Englisch sind auch Stress und Rhythmus beteiligt. Intonation vermittelt Unterschiede von Ausdrucksbedeutung ( z. B. Überraschung, Wut, Vorsicht).

Mridanga;  im Victoria and Albert Museum, London.Lesen Sie mehr zu diesem Thema Südasiatische Kunst: Intonation des Gesangs Das Singen des Rigveda und des Yajurveda zeigt mit einigen Ausnahmen eine direkte Korrelation mit der Grammatik der vedischen Sprache. Wie in...

In vielen Sprachen, einschließlich Englisch, hat die Intonation eine grammatikalische Funktion, die eine Art von Phrase oder Satz von einer anderen unterscheidet. Daher ist „Ihr Name ist John“, beginnend mit einer mittleren Tonhöhe und endend mit einer niedrigeren (fallende Intonation), eine einfache Behauptung; "Ihr Name ist John?", Mit einer steigenden Intonation (hohe Endtonhöhe), deutet auf eine Frage hin.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Adam Augustyn, Managing Editor, Reference Content, überarbeitet und aktualisiert.