unvergeben

Unverzeihlicher , amerikanischer revisionistischer Westernfilm, der 1992 veröffentlicht wurde und von Clint Eastwood inszeniert und in der Hauptrolle gespielt wurde. Es gewann vier Oscar-Verleihungen sowie ein kritisches und populäres Lob für seine kompromisslose Herangehensweise an die Mythologie und Pathologie des Genres in einer brutalen Geschichte, die die Leere eines gewalttätigen Lebens entlarvte.

Clint Eastwood in UnverzeihlichDer Goldrausch (1925) Charlie Chaplin als The Tramp isst sein Essen aus seinem Stiefel in einer Szene aus dem Stummfilm.  Stummfilmkomödie, geschrieben, inszeniert und produziert von Charlie Chaplin Quiz-Charakter-Analyse Welcher Filmpionier war als "Little Tramp" bekannt?

unvergebenfindet 1880 und 1881 gegen Ende der Zeit des Alten Westens statt. William Munny (Eastwood) ist ein ehemaliger Gesetzloser und Revolverheld, der dieses Leben unter dem Einfluss seiner verstorbenen Frau aufgegeben hat und Schweinezüchter und Vater von zwei Kindern geworden ist. Nach einem jungen, kurzsichtigen Revolverhelden kommt der selbsternannte Schofield Kid (Jaimz Woolvett) und schlägt vor, dass er und Munny sich zusammenschließen, um das Kopfgeld auf den Köpfen zweier Cowboys zu sammeln, die das Gesicht einer Prostituierten in Wyoming verstümmelt haben In der Stadt Big Whiskey reitet Munny los, um seinen alten Partner Ned Logan (Morgan Freeman) abzuholen und sich dem Schofield Kid auf seiner Suche anzuschließen. Währenddessen kommt ein anderer Gesetzloser, der Engländer Bob (Richard Harris), mit seinem Biographen WW Beauchamp (Saul Rubinek) im Schlepptau in Big Whiskey an, um das Kopfgeld selbst zu gewinnen. Der Sheriff der Stadt,Der kleine Bill Daggett (Gene Hackman) entwaffnet und schlägt den englischen Bob bösartig und rennt ihn dann aus der Stadt (Beauchamp bleibt zurück). Munny, Logan und das Kind kommen kurz danach in Big Whiskey an, und Munny wird ebenfalls von Daggett geschlagen. Er wird von den Prostituierten betreut, die das Kopfgeld anbieten, und sobald er sich erholt hat, machen sich die drei Männer auf den Weg, um die beleidigenden Cowboys zu finden. Nachdem sie einen von ihnen entsandt haben, verliert Logan seinen Magen wegen Mordes und beschließt, nach Hause zurückzukehren. Als Munny und das Kind den zweiten Cowboy in die Enge treiben und töten, wird Logan von Daggetts Abgeordneten gefangen genommen und zu Big Whiskey zurückgebracht, wo Daggett ihn zu Tode schlägt. Seine Leiche wird vor der Taverne und dem Bordell ausgestellt. Munny kehrt dann aus Rache zu Big Whiskey zurück. In einem klimatischen FeuergefechtMunny tötet den unbewaffneten Tavernenbesitzer und fünf Abgeordnete und ermordet dann Daggett brutal.

Gene Hackman in Unforgiven (1992).

Eastwood erwarb das Drehbuch von Unforgiven in den frühen 1980er Jahren. Er behauptete, er habe daran festgehalten, bis er alt genug war, um die Rolle von Munny zu spielen. Im Abspann widmete Eastwood den Film Sergio Leone, der ihn in A Fistful of Dollars (1964), For a Few Dollars More (1965) und The Good, the Bad and the Ugly (1966) sowie Don inszenierte Siegel, der ihn in Dirty Harry (1971) und Escape from Alcatraz (1979) inszenierte . Eastwood, ein langjähriger Star, der 15 frühere Filme gedreht hatte, gewann seinen ersten Oscar für Unforgiven (als bester Regisseur), den dritten westlichen Film, der mit dem Oscar für das beste Bild ausgezeichnet wurde.

Produktionsnotizen und Credits

  • Studios: Warner Bros. und Malpaso Productions
  • Regie: Clint Eastwood
  • Verfasser: David Webb Peoples
  • Musik: Lennie Niehaus

Besetzung

  • Clint Eastwood (William Munny)
  • Jaimz Woolvett (das Schofield-Kind)
  • Morgan Freeman (Ned Logan)
  • Gene Hackman (Little Bill Daggett)
  • Richard Harris (englischer Bob)
  • Saul Rubinek (WW Beauchamp)

Oscar-Nominierungen (* bedeutet Gewinn)

  • Bild*
  • Hauptdarsteller (Clint Eastwood)
  • Nebendarsteller * (Gene Hackman)
  • Kunstrichtung
  • Kinematographie
  • Regie *
  • Bearbeitung*
  • Klang
  • Schreiben
Patricia Bauer