HL Hunley

HL Hunley , mit Namen Hunley , konföderiertes U-Boot, das während des amerikanischen Bürgerkriegs operierte (1863–64) und als erstes U-Boot ein feindliches Schiff versenkte (1864), das Unionsschiff Housatonic .

Hunley54. Massachusetts Regiment. Quiz Amerikanisches Bürgerkriegsquiz In welchem ​​Jahr wurde Abraham Lincoln ermordet?

Der Hunley wurde in Mobile, Alabama, entworfen und gebaut und nach seinem Hauptgeldgeber Horace L. Hunley benannt. Das U-Boot war weniger als 12 Meter lang und konnte bis zu neun Besatzungsmitglieder aufnehmen, von denen die meisten das Schiff von Hand mit einer einzigen Schraube antrieben. Sein Kommandant kontrollierte Lenkung und Tiefe. Die Hunley wurde 1863 per Bahn nach Charleston, South Carolina, verschifft und dort im Juli auf den Markt gebracht. In Übungsläufen und Versuchen, blockierende Kriegsschiffe der Union anzugreifen, ging es dreimal mit großem Verlust an Leben auf den Grund - einschließlich des von Hunley selbst. Noch einmal angehoben, griff es am 17. Februar 1864 die Union Sloop Housatonic erfolgreich mit einem Holmtorpedo an und versenkte das Schiff. Der Hunleywurde jedoch kurz nach dem Angriff zusammen mit seinen acht Besatzungsmitgliedern verloren.

Hunley

Das Schiff lag in nur 9 Metern Wasser, etwa 6 km vor der Küste, bis es 1995 von Naturschützern gefunden wurde. Es wurde im Jahr 2000 intakt angehoben und zum Warren Lasch Conservation Center in North Charleston gebracht, das gebaut worden war für den Hunley . Die Überreste der Besatzungsmitglieder wurden später zur Beerdigung entfernt, und das U-Boot wurde umfangreich konserviert und erforscht. Von besonderem Interesse war die Todesursache der Besatzung, die lange Zeit als Ersticken oder Ertrinken galt. Allerdings, wenn der Hunleywurde entsiegelt, die Leichen wurden auf ihren Posten gefunden, und es gab keinen Hinweis darauf, dass die Männer versucht hatten, zu evakuieren. Außerdem zeigte das U-Boot keine größeren Schäden. Verschiedene Theorien wurden vorgeschlagen, und 2017 spekulierten Forscher der Duke University, dass die Explosion des Torpedos, der die Housatonic versenkte , eine Schockwelle erzeugte, die Blutgefäße in der Lunge der Männer aufbrach. Bekannt als Explosionslunge, tötete es entweder sofort die Besatzung oder machte sie handlungsunfähig, was dazu führte, dass der Hunley sank.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Amy Tikkanen, Korrekturmanagerin, überarbeitet und aktualisiert.