Singen Singen

Sing Sing , in voller Sing Sing-Justizvollzugsanstalt , Hochsicherheitsgefängnis in Ossining, New York. Es ist seit 1826 in Gebrauch und eine der ältesten Strafanstalten in den Vereinigten Staaten. Es gehört auch zu den bekanntesten des Landes, insbesondere für seine rauen Bedingungen im 19. und 20. Jahrhundert.

Singen Singen

Ursprünglich als Mount Pleasant Prison bekannt, wurde es im Dorf Sing Sing am Ostufer des Hudson River, etwa 48 km nördlich von New York City, errichtet. Es wurde entworfen, um zusätzlichen Gefängnisraum bereitzustellen und das Newgate-Gefängnis zu ersetzen. Der Bau wurde 1825 von Sträflingsarbeitern unter der Aufsicht von Elam Lynds, dem Direktor des Auburn State Prison, durchgeführt. Er wurde offiziell Leiter des neuen Gefängnisses, als es 1826 eröffnet wurde, obwohl es erst 1828 fertiggestellt wurde. Die ursprüngliche Einrichtung hatte 800 Zellen. Die Gefängnisbevölkerung stieg Mitte des 19. Jahrhunderts an, was zu mehr Bauarbeiten führte. Der vierstöckige Komplex war bald sechsstöckig und das Gefängnis beherbergte schließlich mehr als 1.600 Insassen. Da die meisten der früh verurteilten Kriminellen mit dem Boot nach Sing Sing reisten, bedeutete der Ausdruck „den Fluss hinauf“, ins Gefängnis zu gehen.

Einer der bemerkenswerten Besucher des Gefängnisses war Alexis de Tocqueville, Autor von Democracy in America . Die französische Regierung schickte ihn und Gustave de Beaumont 1831 in die Vereinigten Staaten, um Informationen über das amerikanische Strafsystem zu sammeln. Die beiden Männer waren erstaunt über die totale Unterwerfung, unter der die Gefangenen arbeiteten, und die Verwaltungsgewalt, die der Aufseher in Sing Sing ausübte.

Lynds trat 1830 als Aufseher von Sing Sing zurück und kehrte 1838 nach Auburn zurück. Ein Jahr später wurde er gebeten, das Gefängnis zu verlassen, nachdem ein Gefangener gestorben war, der wegen vorgetäuschter Krankheit schwer bestraft worden war. Trotz dieser Aufzeichnung stellte Sing Sing Lynds 1843 wieder ein.

Auspeitschungen und Auspeitschungen waren bei Sing Sing alltägliche Strafen. Häufig benutzt wurden die Cat-o'-Nine-Tails, eine grausame Peitschenvorrichtung, deren Wimpern oft mit Metall oder Widerhaken gespitzt waren; 1848 wurde seine Verwendung durch den Gesetzgeber des Staates New York endgültig abgeschafft. Während Lynds als Aufseher fungierte, wurde von den Insassen erwartet, dass sie keinen Lärm machten, was auch Gespräche beinhaltete. Mit dem Aufkommen des elektrischen Stuhls im Jahr 1891 wurde Sing Sing für seine Hinrichtungen berüchtigt. Obwohl der elektrische Stuhl im benachbarten Auburn entwickelt wurde, wurden bis 1963 fast alle Hinrichtungen innerhalb des Staates in Sing Sing durchgeführt. Der berüchtigte „Todesstuhl“ wurde später in das Green Haven-Gefängnis verlegt.

Sing Sing war auch der Ort der Reformen, die das nationale Strafsystem betrafen. Der Reformer Thomas Mott Osborne, der seine Penologietheorien entwickelte, während er freiwillig für ein Jahr in Auburn inhaftiert war, diente 1914–15 und 1916 als Sing Sing's Warden. Seine unmittelbaren, umfassenden Veränderungen wurden jedoch angegriffen, und er trat unter starkem politischem Druck zurück. Während seiner Amtszeit begann jedoch die erste psychologische Arbeit mit Insassen. Weitere Reformen wurden unter Lewis Edward Lawes eingeleitet, der von 1920 bis 1941 als Aufseher fungierte. Er verbesserte insbesondere die Lebensbedingungen im Gefängnis und erlaubte den Insassen, Sport zu treiben.

  • Osborne, Thomas Mott
  • Sing Sing Gefängniszelle

1901 änderten die Bewohner des Dorfes Sing Sing seinen Namen in Ossining. Sie wollten die Stadt vom berüchtigten Gefängnis distanzieren, wenn nicht sogar trennen. Aus dem gleichen Grund benannte der Staat 1970 das Gefängnis in Ossining Correctional Facility um. Die Änderung blieb jedoch nicht bestehen. Lokale Kaufleute erhielten 1983 den früheren Namen wieder und dachten, das Gütesiegel von „Sing Sing“ - bis dahin war das Gefängnis Teil der amerikanischen Populärkultur, das häufig in Filmen, Fernsehsendungen und Büchern vorkommt - würde sich in Tourismus niederschlagen.