Glücksspiel

Glücksspiel , das Wetten oder Setzen von etwas Wertvollem mit dem Bewusstsein des Risikos und der Hoffnung auf Gewinn auf das Ergebnis eines Spiels, eines Wettbewerbs oder eines ungewissen Ereignisses, dessen Ergebnis durch Zufall oder Unfall bestimmt werden kann oder aus Gründen ein unerwartetes Ergebnis haben kann der Fehleinschätzung des Wetters.

Spielautomat

Die Ergebnisse von Glücksspielen können allein durch Zufall bestimmt werden, beispielsweise durch die rein zufällige Aktivität eines geworfenen Würfelpaares oder des Balls auf einem Roulette-Rad oder durch körperliche Fähigkeiten, Training oder Können bei sportlichen Wettkämpfen oder durch eine Kombination von Strategie und Zufall. Die Regeln, nach denen Glücksspiele gespielt werden, dienen manchmal dazu, die Beziehung zwischen den Komponenten des Spiels zu verwirren, die von Geschicklichkeit und Zufall abhängt, so dass einige Spieler das Spiel möglicherweise manipulieren können, um ihren eigenen Interessen zu dienen. Daher ist die Kenntnis des Spiels nützlich, um Poker zu spielen oder auf Pferderennen zu wetten, aber für den Kauf von Lottoscheinen oder das Spielen von Spielautomaten von sehr geringem Nutzen.

Ein Spieler kann am Spiel selbst teilnehmen, während er auf sein Ergebnis setzt (Kartenspiele, Craps), oder er kann daran gehindert werden, aktiv an einem Ereignis teilzunehmen, an dem er beteiligt ist (professionelle Leichtathletik, Lotterien). Einige Spiele sind ohne die damit verbundene Wettaktivität langweilig oder nahezu bedeutungslos und werden nur selten gespielt, wenn Wetten stattfinden (Münzwurf, Poker, Würfelspiele, Lotterien). In anderen Spielen ist das Wetten nicht unbedingt Teil des Spiels, und der Verein ist lediglich konventionell und für die Leistung des Spiels selbst nicht erforderlich (Pferderennen, Fußballpools). Kommerzielle Einrichtungen wie Casinos und Rennstrecken können Glücksspiele organisieren, wenn ein Teil des von Kunden gesetzten Geldes leicht durch Teilnahme als bevorzugte Partei am Spiel, durch Vermietung von Flächen oder durch Abheben eines Teils des Wettpools erworben werden kann.Einige Aktivitäten von sehr großem Umfang (Pferderennen, Lotterien) erfordern normalerweise kommerzielle und professionelle Organisationen, um sie effizient zu präsentieren und zu warten.

Prävalenz von Hauptformen

Eine grobe Schätzung des Geldbetrags, der jährlich weltweit legal eingesetzt wird, liegt bei etwa 10 Billionen US-Dollar (illegales Glücksspiel kann sogar diese Zahl überschreiten). In Bezug auf den Gesamtumsatz sind Lotterien die weltweit führende Form des Glücksspiels. Staatlich lizenzierte oder staatlich betriebene Lotterien nahmen im späten 20. Jahrhundert in Europa und den Vereinigten Staaten rasch zu und sind in den meisten Teilen der Welt weit verbreitet. Organisierte Fußballpools gibt es in fast allen europäischen Ländern, mehreren südamerikanischen Ländern, Australien und einigen afrikanischen und asiatischen Ländern. Die meisten dieser Länder bieten auch staatlich organisierte oder staatlich lizenzierte Wetten auf andere Sportveranstaltungen an.

Wetten auf Pferderennen sind eine der führenden Formen des Glücksspiels im englischsprachigen Raum und in Frankreich. Es existiert auch in vielen anderen Ländern. Überall dort, wo Pferderennen beliebt ist, ist es in der Regel ein großes Geschäft geworden, mit eigenen Zeitungen und anderen Zeitschriften, umfangreichen statistischen Diensten, selbsternannten Experten, die Ratschläge zum Wetten verkaufen, und ausgeklügelten Kommunikationsnetzwerken, die Wettzentren und Buchmachern Informationen liefern und ihre Angestellten und Arbeiter, die mit der Pflege und Zucht von Pferden befasst sind. Gleiches gilt in geringerem Maße für Hunderennen. Das Aufkommen der Satellitenübertragungstechnologie hat zur Schaffung sogenannter Off-Track-Wetteinrichtungen geführt, in denen Wetter Live-Sendungen an Orten außerhalb der Rennstrecke sehen.

Casinos oder Glücksspielhäuser gibt es mindestens seit dem 17. Jahrhundert. Im 20. Jahrhundert wurden sie alltäglich und nahmen weltweit einen fast einheitlichen Charakter an. In Europa und Südamerika sind sie in vielen oder den meisten Ferienorten erlaubt, jedoch nicht immer in Städten. In den Vereinigten Staaten waren Casinos viele Jahre lang nur in Nevada und New Jersey und nach Sonderlizenz in Puerto Rico legal, aber die meisten anderen Staaten erlauben jetzt das Spielen von Casinos, und Wetteinrichtungen funktionieren im ganzen Land heimlich, oft durch Korruption politischer Autoritäten . Roulette ist eines der wichtigsten Glücksspiele in Casinos in ganz Frankreich und Monaco und auf der ganzen Welt beliebt. Craps ist das wichtigste Würfelspiel in den meisten amerikanischen Casinos.Spielautomaten und Videopokerautomaten sind eine Hauptstütze der Casinos in den USA und in Europa und befinden sich auch in Tausenden von privaten Clubs, Restaurants und anderen Einrichtungen. Sie sind auch in Australien verbreitet. Unter den Kartenspielen, die in Casinos gespielt werden, ist Baccarat in seiner beliebten Form chemin de fer ein wichtiges Glücksspiel in Großbritannien und in den kontinentalen Casinos geblieben, die am häufigsten von den Engländern in Deauville, Biarritz und den Riviera-Resorts besucht werden. Faro, einst das wichtigste Glücksspiel in den Vereinigten Staaten, ist veraltet. Blackjack ist das wichtigste Kartenspiel in amerikanischen Casinos. Das französische Kartenspiel Trente et Quarante (oder Rouge et Noir) wird in Monte-Carlo und einigen anderen kontinentalen Casinos gespielt. Viele andere Spiele können auch in einigen Casinos gefunden werden - zum Beispiel sic bo, fan-tan,und Pai-Gow-Poker in Asien und lokale Spiele wie Boule, Banca Francea und Kalooki in Europa.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde Poker immer beliebter, vor allem durch die hohe Sichtbarkeit der im Fernsehen ausgestrahlten Pokerturniere und die Verbreitung von Internet-Spielstätten. Eine weitere wachsende Form des Internet-Glücksspiels sind die sogenannten Wettbörsen - Internet-Websites, auf denen Spieler Wetten miteinander abschließen, wobei die Website im Austausch für die Organisation und Abwicklung der Transaktion einen kleinen Teil jedes Einsatzes einnimmt.

Im weitesten Sinne des Wortes können Aktienmärkte auch als eine Form des Glücksspiels angesehen werden, wenngleich Fähigkeiten und Kenntnisse der Wetter eine beträchtliche Rolle spielen. Dies gilt auch für Versicherungen; Die Zahlung der Prämie für die eigene Lebensversicherung ist in der Tat eine Wette, dass man innerhalb einer bestimmten Zeit stirbt. Wenn man gewinnt (stirbt), wird der Gewinn an seine Verwandten ausgezahlt, und wenn man verliert (die angegebene Zeit überlebt), wird der Einsatz (Prämie) von der Versicherungsgesellschaft einbehalten, die als Buchmacher fungiert und die Gewinnchancen festlegt (Auszahlung) Verhältnisse) nach versicherungsmathematischen Daten. Diese beiden Formen des Glücksspiels werden als vorteilhaft für die Gesellschaft angesehen, wobei die erstere Risikokapital erwirbt und die letztere statistische Risiken verbreitet.