Meinungsumfrage

Meinungsumfrage , eine Methode zum Sammeln von Informationen über die Ansichten oder Überzeugungen einer bestimmten Gruppe. Informationen aus einer Meinungsumfrage können Aufschluss über bestimmte Attribute einer größeren Bevölkerung geben und möglicherweise Rückschlüsse auf diese zulassen.

Jacques Necker, Porträt von Augustin de Saint-Aubin, nach einem Gemälde von Joseph-Sifford Duplessis Lesen Sie mehr zu diesem Thema Öffentliche Meinung: Meinungsumfrage Öffentliche Meinungsumfrage kann eine ziemlich genaue Analyse der Meinungsverteilung zu fast jedem Thema innerhalb einer bestimmten Bevölkerung liefern ....

Bei Meinungsumfragen handelt es sich in der Regel um eine Stichprobe von Befragten, die eine größere relevante Bevölkerung repräsentieren und denen eine standardisierte Reihe von Fragen in fester Form gestellt wird. Die Ergebnisse werden für die gesamte Stichprobe der Befragten sowie für bestimmte Teilstichproben analysiert, die Untergruppen in der Bevölkerung darstellen. In einigen Fällen ist die relevante Bevölkerung bekannt und leicht zu operationalisieren, wie im Fall von „Erwachsenen ab 18 Jahren, die in Telefonhaushalten leben“. In anderen Fällen muss die relevante Bevölkerung im Verlauf des Interviews aufgebaut werden, wie im Fall von „wahrscheinlichen Wählern“.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Kara Rogers, Senior Editor, überarbeitet und aktualisiert.