Rindfleisch

Rindfleisch , Fleisch von reifen Rindern, im Unterschied zu Kalbfleisch, Fleisch von Kälbern. Das beste Rindfleisch wird aus früh reifenden, speziellen Rindfleischrassen gewonnen. Hochwertiges Rindfleisch hat eine feste, samtige, feinkörnige, magere, leuchtend rote Farbe und ist gut marmoriert. Das Fett ist glatt, cremeweiß und gut verteilt. Bei jungem Rindfleisch sind die Knochen weich, porös und rot; Das weniger wünschenswerte reife Rindfleisch hat harte weiße Knochen. Die Zartheit und der Geschmack von Rindfleisch werden durch Alterung verbessert. Bei einer gängigen Alterungsmethode wird der Schlachtkörper etwa zwei Wochen lang bei etwa 2 ° C aufgehängt, wodurch körperliche Veränderungen im Muskelgewebe gefördert werden, die die Qualität des Fleisches verbessern.

RinderlendeEin Metzger, der Rindfleisch schneidet.Lesen Sie mehr zu diesem Thema Fleischverarbeitung: Rindfleischherstellung Ochsen und Färsen wiegen durchschnittlich 495 Kilogramm beim Schlachten und produzieren Schlachtkörper mit einem Gewicht von 315 Kilogramm (63 Prozent Ertrag des Lebendgewichts). Rindfleisch ...

Die Bewertungsstandards sind in verschiedenen Ländern etwas ähnlich. Es gibt einen großen internationalen Rindfleischhandel. In den Vereinigten Staaten sind die Qualitäten in der Reihenfolge der Qualität erstklassig, auserlesen, gut, kommerziell, nützlich, schneidend und Scanner. Kommerzielle Qualitäten stammen hauptsächlich von reifen Rindern, insbesondere von Kühen. In verarbeiteten Fleischprodukten werden Gebrauchs-, Schneider- und Scannerqualitäten verwendet. Rindsleder, das zur Lederherstellung verwendet wird, ist ein wertvolles Nebenprodukt von Rindfleisch.

Die wichtigsten Rindfleisch konsumierenden Länder der Welt (pro Kopf) sind Uruguay, Argentinien, Neuseeland, Australien und die Vereinigten Staaten. Rindfleisch ist in den meisten Teilen Südostasiens, Afrikas und des indischen Subkontinents relativ selten und nicht besonders beliebt. Die Heiligkeit der Kuh in der hinduistischen Religion verbietet den Verzehr ihres Fleisches durch hinduistische Anhänger. Rindfleisch ist jedoch in der Küche Koreas und Japans nicht ungewöhnlich. In Kōbe, Japan, in der Nähe von Ōsaka, wird ein hoch geschätztes Rindfleisch aus Rindern hergestellt, die kräftig massiert und mit einem liberalen Nahrungsergänzungsmittel aus Bier gefüttert werden.

Die Schlachtpraktiken unterscheiden sich zwischen den Ländern, was zu einer Vielzahl von Namen für die verschiedenen Schnitte führt. In den Vereinigten Staaten, wo Rindfleisch das beliebteste Fleisch ist, gehören Steaks - Querschnitte aus den fleischigeren Teilen des Schlachtkörpers - zu den begehrtesten Schnitten. Der stehende Rippenbraten, in Großbritannien die beste Rippe genannt, ist ebenfalls ein geschätzter Schnitt. Weniger wünschenswerte Schnitte können geröstet, in Eintöpfen verwendet oder gemahlen werden ( siehe Hamburger). Gekochtes Rindfleisch ist in einigen Küchen beliebt, wie in dem französischen Gericht, das als Pot-au-Feu bekannt ist. Corned Beef (oder Salzrindfleisch in Großbritannien) ist ein in Salzlake eingelegtes Bruststück oder Rumpfstück.

  • Rindfleischproduktion: Schnitte
  • Steak
Dieser Artikel wurde zuletzt von Adam Augustyn, Managing Editor, Reference Content, überarbeitet und aktualisiert.