Flagge von Syrien

Flagge von Syrien

1917 nahm Ḥusayn ibn ʿAlī, König der Hejaz (jetzt in Saudi-Arabien), die Flagge der arabischen Revolte an, die alle arabischen Länder repräsentieren sollte. Es bestand aus drei horizontalen Streifen aus Schwarz, Grün und Weiß mit einem roten Dreieck am Hebezeug. Die vier Farben erinnerten an die großen Dynastien der arabischen Geschichte - die ʿAbbāsiden, Fāṭimiden, Umayyaden und Hāshimiten. Im März 1918 wurde in Damaskus die Flagge der arabischen Revolte gehisst, als die Unabhängigkeit für das „natürliche Syrien“ (modernes Syrien, Libanon, Israel und Jordanien) proklamiert wurde. Der einzelne weiße Stern im Dreieck kennzeichnete es als den ersten unabhängigen arabischen Staat nach dem Hejaz. Innerhalb von vier Monaten hatte Frankreich jedoch die Kontrolle über Syrien übernommen, und die arabische Revoltenflagge wurde später nur noch im Guerillakrieg gegen die französischen Behörden eingesetzt.

Reliefskulptur von Assyrern (Assyrer) im British Museum, London, England.Quiz Der Nahe Osten: Fakt oder Fiktion? Die Stadt Abadan wurde im Iran-Irak-Krieg schwer beschädigt.

Kleine syrische Staaten wurden in den 1920er und 1930er Jahren von den Franzosen im Rahmen einer Politik der „Teilung und Eroberung“ gegründet. Schließlich wurde ein einheitlicher syrischer Staat unter einer Flagge horizontaler grün-weiß-schwarzer Streifen mit drei roten Sternen in der Mitte proklamiert. Nach der völligen Unabhängigkeit in den 1940er Jahren kämpfte Syrien weiter für die arabische Einheit und schloss sich 1958 Ägypten in der Vereinigten Arabischen Republik an. Seine Flagge, die auf der arabischen Befreiungsflagge der ägyptischen Revolution von 1952 basiert, hatte horizontale Streifen von Rot-Weiß-Schwarz mit zwei grünen Sternen für die Teilstaaten. 1961 brach Syrien aus der Union aus. In den folgenden Jahren gab es zwei verschiedene Flaggen, die die politische Politik der Ära zum Ausdruck brachten. Schließlich nahm Syrien am 29. März 1980 die Flagge der Vereinigten Arabischen Republik als eigenes nationales Banner wieder auf. Dies ist immer noch die Nationalflagge,obwohl die regierende Baʿth-Partei auch eine Version der arabischen Revoltenflagge zeigt.