Präkognition

Vorahnung , übernatürliche Kenntnis zukünftiger Ereignisse, wobei der Schwerpunkt nicht darauf liegt, Ereignisse mental zu verursachen, sondern diejenigen vorherzusagen, deren Auftreten das Subjekt bereits behauptet hat. Wie Telepathie und Hellsehen soll die Vorerkennung ohne Rückgriff auf die normalen Sinne funktionieren und somit eine Form der außersinnlichen Wahrnehmung (ESP) sein.

Es gibt eine lange Tradition anekdotischer Beweise für die Zukunftsaussichten in Träumen und mit verschiedenen Mitteln wie der Beobachtung des Vogelfluges oder der Untersuchung der Eingeweide von Opfertieren. Die Präkognition wurde mit Probanden getestet, die erforderlich sind, um die zukünftige Reihenfolge der Karten in einem Kartenspiel vorherzusagen, das gemischt werden soll, oder um die Ergebnisse von Würfelwürfen vorherzusagen. Die statistische Unterstützung dafür war jedoch im Allgemeinen weniger überzeugend als die aus Experimenten mit Telepathie und Hellsehen.