Sechsundzwanzigste Änderung

Sechsundzwanzigste Änderung , Änderung (1971) der Verfassung der Vereinigten Staaten, mit der das Stimmrecht (Wahlrecht) auf Bürger ab 18 Jahren ausgedehnt wurde.

Sechsundzwanzigste ÄnderungAxt.Quizverlaufsstunde: Fakt oder Fiktion? Bangladesch wurde 1991 unabhängig.

Traditionell betrug das Wahlalter in den meisten Staaten 21 Jahre, obwohl in den 1950er Jahren Pres. Dwight D. Eisenhower signalisierte seine Unterstützung für die Senkung. Versuche, ein nationales standardisiertes Wahlalter festzulegen, stießen jedoch auf Widerstand der Staaten. 1970 wurde Pres. Richard M. Nixon unterzeichnete eine Verlängerung des Voting Rights Act (1965), durch die das Wahlrecht bei allen Bundes- und Landtagswahlen auf 18 Jahre gesenkt wurde. (Nixon selbst war skeptisch gegenüber der Verfassungsmäßigkeit dieser Bestimmung.) Zwei Bundesstaaten (Oregon) und Texas) reichten Klage ein und behaupteten, das Gesetz verstoße gegen die Reservebefugnisse der Staaten, ihre eigenen Anforderungen an das Wahlalter festzulegen, und in Oregon gegen Mitchell (1970) bestätigte der Oberste Gerichtshof der USA diese Behauptung.

Als Reaktion auf diesen Rückschlag und insbesondere durch den Studentenaktivismus während des Vietnamkrieges und die Tatsache, dass 18-Jährige für den Krieg eingezogen werden konnten, aber in den meisten Staaten nicht an Bundestagswahlen teilnehmen konnten, wurde eine Änderung in eingeführt der US-Kongress. Sie wurde am 23. März 1971 vom Kongress unterstützt und am 1. Juli 1971 von den Staaten ratifiziert. Dies war das kürzeste Intervall zwischen der Zustimmung des Kongresses und der Ratifizierung einer Änderung in der Geschichte der USA. Der Administrator der allgemeinen Dienste bestätigte am 5. Juli offiziell die Ratifizierung der sechsundzwanzigsten Änderung.

Der vollständige Text des Änderungsantrags lautet:

Abschnitt 1 - Das Wahlrecht von Bürgern der Vereinigten Staaten, die achtzehn Jahre oder älter sind, wird weder von den Vereinigten Staaten noch von einem Staat aufgrund des Alters verweigert oder gekürzt.

Abschnitt 2 - Der Kongress ist befugt, diesen Artikel durch geeignete Gesetze durchzusetzen.