Maurischer Wissenschaftstempel von Amerika

Maurischer Wissenschaftstempel von Amerika, US-amerikanische religiöse Bewegung, gegründet 1913 in Newark, New Jersey, von Timothy Drew (1886–1929), den Anhängern als Noble Drew Ali und auch als Prophet bekannt. Drew Ali lehrte, dass alle Schwarzen maurischen Ursprungs waren, aber ihre muslimische Identität ihnen durch Sklaverei und Rassentrennung genommen wurde. Er befürwortete, dass sie zum Islam ihrer maurischen Vorfahren „zurückkehren“ sollten, um sich von der Unterdrückung der Rasse zu befreien, indem sie ihr historisches spirituelles Erbe zurückerobern. Er befürwortete auch die Verwendung des Begriffs „Moor“ anstelle von „Schwarz“ zur Selbstidentifizierung. Viele der formalen Praktiken der Gruppe wurden aus muslimischen Beobachtungen abgeleitet. Strenger Gehorsam gegenüber den Vorschriften des Propheten war erforderlich, und bestimmte Lebensmittel waren verboten. Der heilige Text der Gruppe war der Heilige Koran.Dies unterschied sich vom Koran des orthodoxen Islam und die Mitglieder galten als von Allah göttlich offenbart für Drew Ali. Die Arbeit beginnt mit einer langen Erzählung, die vom Sündenfall bis zur Auferstehung Jesu reicht. Es enthält moralische Anweisungen von Drew Ali und schließt mit einer Prophezeiung über die bevorstehende „Erhebung der gefallenen Menschheit“.

Der Friedenspalast (Vredespaleis) in Den Haag, Niederlande.  Der Internationale Gerichtshof (Justizorgan der Vereinten Nationen), die Haager Akademie für Internationales Recht, die Peace Palace Library und Andrew Carnegie helfen bei der BezahlungQuiz World Organisationen: Fakt oder Fiktion? Frankreich ist Mitglied der Achtergruppe.

Drew Ali wechselte seine Organisation mehrmals und ließ sich schließlich Mitte der 1920er Jahre in Chicago nieder, wo er Erfolg hatte. Er starb unter mysteriösen Umständen während einer Zeit innerer Konflikte, und der maurische Wissenschaftstempel von Amerika spaltete sich in mehrere Fraktionen auf. Die Nation of Islam entstand aus der umstrittenen Nachfolge von Drew Ali und wurde 1932 eine separate Organisation in Detroit. Mehrere Männer behaupteten, die spirituelle Linie des Noble Drew Ali fortzusetzen, und gründeten ähnliche Organisationen. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts betrieb der größte von ihnen - der maurische Wissenschaftstempel von Amerika, Inc. - ein Gefängnisministerium und ein theologisches Seminar, die Universität des maurischen Wissenschaftstempels von Amerika.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Matt Stefon, Assistant Editor, überarbeitet und aktualisiert.