Monsieur

Monsieur , Abkürzung M , das französische Äquivalent sowohl von "Sir" (bei der direkten Ansprache eines Mannes) als auch von "Mister" oder "Mr." Etymologisch bedeutet es "mein Herr" ( mon sieur ).

Als Ehrentitel am französischen Königshof wurde er verwendet, um den ältesten lebenden Bruder des Königs zu bezeichnen oder anzusprechen. Der Titel Monsieur, ohne einen angrenzenden Eigennamen, wurde vor allem zuerst auf Heinrichs III. Bruder François, duc d'Alençon, angewendet, der durch den Frieden von Chastenoy (1576), im Volksmund "Frieden von Monsieur" genannt, zum Herzog d 'Anjou. Der Titel wurde später nacheinander von Gaston, Herzog von Orléans (Bruder von Ludwig XIII.), Angenommen; Philippe, Herzog von Oréléans (Bruder Ludwigs XIV.); Louis, Comte de Provence (Bruder von Louis XVI; später selbst König Louis XVIII); und Charles, Comte d'Artois (Bruder von Louis XVIII; später selbst König Charles X).