Weinen Sie, das geliebte Land

Cry, the Beloved Country , Roman von Alan Paton, veröffentlicht 1948.

Paton, 1961Quiz Wer hat das geschrieben? (Teil 1) Quiz Wer hat Cry, das geliebte Land, geschrieben ?

Cry, das geliebte Land, wird als einer der größten südafrikanischen Romane gefeiertwurde erstmals in den USA veröffentlicht und machte international auf die tragische Geschichte Südafrikas aufmerksam. Es erzählt die Geschichte der Reise eines Vaters vom ländlichen Südafrika nach und durch die Stadt Johannesburg auf der Suche nach seinem Sohn. Der Leser kann nicht anders, als tief für die zentrale Figur, einen Zulu-Pastor, Stephen Kumalo, und die gewundenen Entdeckungen, die er in Johannesburg macht, zu fühlen. In einer Gefängniszelle findet Kumalo schließlich seinen Sohn Absalom, der wegen Mordes an einem weißen Mann vor Gericht steht - einem Mann, der sich ironischerweise tief um die Notlage der einheimischen südafrikanischen Bevölkerung kümmerte und bis dahin eine Stimme für Veränderungen war sein vorzeitiger Tod. Hier treffen wir einen anderen Vater, den des Opfers, dessen eigene Reise, um seinen Sohn zu verstehen, schließlich dazu führt, dass sein Leben und seine Trauer seltsamerweise mit denen von Kumalo verflochten sind.

Der Roman fängt die Extreme menschlicher Emotionen ein, und Alan Patons Glaube an die Menschenwürde unter den schlimmsten Umständen ist sowohl ergreifend als auch erhebend. Der Roman zeigt die Brutalität der Apartheid, bietet aber trotz seiner unerschütterlichen Darstellung von Dunkelheit und Verzweiflung in Südafrika immer noch Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Der Roman selbst ist ein Schrei nach Südafrika, von dem wir erfahren, dass er trotz allem geliebt wird. ein Schrei nach seinem Volk, seinem Land und der vorläufigen Hoffnung auf seine Freiheit von Hass, Armut und Angst.