Nationales Denkmal des Zweiten Weltkriegs

National World War II Memorial , Denkmal in Washington, DC, gewidmet sowohl den Amerikanern, die im Zweiten Weltkrieg in den Streitkräften gedient haben - einschließlich der mehr als 400.000 Toten - als auch denen, die die Kriegsanstrengungen zu Hause unterstützt haben. Es befindet sich auf einem 3 Hektar großen Grundstück am östlichen Ende des Reflecting Pool in der Mall gegenüber dem Lincoln Memorial und westlich des Washington Monument. Seine Schaffung wurde von Pres genehmigt. Bill Clinton im Mai 1993. Sein Designer, Architekt Friedrich St. Florian, gewann einen nationalen offenen Wettbewerb. Das Denkmal wurde zwischen 2001 und 2004 errichtet und am 29. April 2004 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die offizielle Einweihung fand einen Monat später, am 29. Mai, statt.

Nationales Denkmal des Zweiten WeltkriegsAxt.Quizverlaufsstunde: Fakt oder Fiktion? Ureinwohner Amerikas begruben tatsächlich Beile, wenn sie Frieden schlossen.

Der Hauptteil des Denkmals ist ein elliptischer Platz, in dessen Mitte sich ein Pool mit Springbrunnen und Wasserstrahlen befindet. Der Pool war älter als der Bau des Denkmals um ihn herum, was vor und während des Baus kontrovers diskutiert wurde, da das Denkmal des Zweiten Weltkriegs Platz einnehmen würde, der zuvor für öffentliche Demonstrationen und andere Versammlungen zur Verfügung stand. Ein rechteckiger zeremonieller Eingang führt in den Platz. Die Balustraden tragen an ihren Seiten 24 bronzene Basreliefs, die auf der Nordseite den Krieg in Europa und auf der Südseite den Krieg im Pazifik darstellen. Viele der Bilder basieren auf historischen Fotografien, und beide Tafelsätze enthalten Bilder der Kriegsanstrengungen auch an der Heimatfront. Hinter dem Eingang,Zwei Pavillons mit einer Höhe von 13 Metern markieren die Mittelpunkte an der Nord- und Südseite des Platzes. Sie enthalten Bronze-Baldachine, Bronzesäulen mit amerikanischen Adlern, Siegesmedaillen des Zweiten Weltkriegs und Inschriften, in denen die Siege in den europäischen und pazifischen Einsatzgebieten vermerkt sind.

Nationales Denkmal des Zweiten Weltkriegs

Rund um den Umfang der Ellipse stehen 56 Granitsäulen mit einer Höhe von 5,2 Metern, die die US-Bundesstaaten und Territorien der damaligen Zeit sowie den District of Columbia repräsentieren. Jedes ist mit einem Kranz aus Bronze aus Eichenholz und Weizen geschmückt und mit dem Namen des Staates oder Territoriums beschriftet. Die Säulen sind mit einem bronzefarbenen Seil verbunden, das die einheitlichen Bemühungen des Landes während des Krieges symbolisiert.

Während des gesamten Denkmals werden Zitate prominenter militärischer und politischer Persönlichkeiten verwendet, darunter General Dwight D. Eisenhower, die US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt und Harry S. Truman, Oberst Oveta Culp Hobby, Adm. Chester W. Nimitz, General George C. Marshall und General Douglas MacArthur. Am westlichen Ende des Denkmals befindet sich eine gekrümmte Freiheitsmauer mit einem Feld von 4.000 goldenen Sternen, von denen jeder für 100 amerikanische Militärtote im Krieg steht. Davor liegt eine Granitkante mit der Aufschrift „Hier markieren wir den Preis der Freiheit“.

Lorraine Murray