Teenage Mutant Ninja Turtles

Teenage Mutant Ninja Turtles (TMNT) , Comic-Serie über ein Quartett menschenähnlicher Kriegerschildkröten, die sich zu einem dauerhaften Multimedia-Franchise entwickelte.

Die Teenage Mutant Ninja Turtles in Teenage Mutant Ninja Turtles II: Das Geheimnis des Schlamms (1991).

Geboren aus einem radioaktiven Unfall, aufgewachsen von einer sprechenden Ratte und benannt nach Renaissance-Malern, den Teenage Mutant Ninja Turtles - kühlköpfiger Anführer Leonardo, lebenslustiger Michelangelo (in frühen Geschichten als „Michaelangelo“ falsch geschrieben), buchstäblicher Donatello und heiß - temperierter Raphael - brachte den Straßen von New York City Selbstjustiz. Dort und auf der ganzen Welt kämpften sie gegen Banden, Außerirdische und Monster, aber ihr größter Feind war Shredder, ein böser Krieger, der eine Ninja-Bande namens Foot Clan anführte.

Die Serie und ihre Figuren wurden 1983 von den Karikaturisten Kevin Eastman und Peter Laird erstellt, die das erste TMNT- Comic-Buch (1984) in Schwarzweiß veröffentlichten, das durch eine Steuerrückerstattung und einen Familienkredit finanziert wurde. Sie stellten auch eine kostengünstige Pressemappe zusammen und schickten sie an eine Reihe von Medien. Ihr Kit sorgte für eine überraschende Berichterstattung, und die Serie wurde zu einer der ersten Erfolgsgeschichten des aufkeimenden Comic-Marktes für den Direktverkauf.

Kurz danach begannen Eastman und Laird eine langjährige Beziehung mit dem Lizenzmanager Mark Freedman und richteten die oft düstere und düstere Serie neu auf den lukrativen Kindermarkt aus. Die Marke TMNT brachte eine beliebte Zeichentrickserie (1987–96) und eine Handvoll Live-Action-Filme sowie Videospiele, Spielzeug und andere Waren hervor. Die Popularität des Franchise ließ in den späten 1990er Jahren nach, aber im frühen 21. Jahrhundert erlebte das Interesse eine Wiederbelebung, insbesondere mit dem computeranimierten Film TMNT (2007) und zusätzlichen Streifzügen ins Fernsehen. Teenage Mutant Ninja Turtles (2014) startete das Live-Action-Film-Franchise auf Blockbuster-Art neu und verdiente weltweit fast 500 Millionen US-Dollar an Einnahmen an den Abendkassen. Eine Fortsetzung, Teenage Mutant Ninja Turtles: Aus den Schattenwurde im Jahr 2016 veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Michael Ray, Herausgeber, überarbeitet und aktualisiert.