Konföderierte Staaten von Amerika

Konföderierte Staaten von Amerika , im amerikanischen Bürgerkrieg auch Konföderation genannt , die Regierung von 11 südlichen Staaten, die 1860–61 aus der Union austraten, alle Angelegenheiten einer separaten Regierung weiterführten und einen großen Krieg führten, bis sie im Frühjahr besiegt wurden von 1865.

Granitschnitzerei der Führer der Konföderierten Jefferson Davis, Robert E. Lee und Thomas "Stonewall" Jackson, Stone Mountain, Ga.54. Massachusetts Regiment. Quiz Amerikanischer Bürgerkrieg Quiz Wer befehligte die konföderierte Armee im amerikanischen Bürgerkrieg? Amerikanischer Bürgerkrieg: North Carolina

Überzeugt, dass ihre auf Sklaverei basierende Lebensweise durch die Wahl des Präsidenten unwiederbringlich bedroht war. Abraham Lincoln (November 1860), die sieben Staaten des tiefen Südens (Alabama, Florida, Georgia, Louisiana, Mississippi, South Carolina und Texas), traten in den folgenden Monaten aus der Union aus. Als der Krieg mit dem Schießen auf Fort Sumter (12. April 1861) begann, kamen vier Staaten des oberen Südens hinzu (Arkansas, North Carolina, Tennessee und Virginia).

Eine provisorische Regierung, die im Februar 1861 in Montgomery, Alabama, gegründet wurde, wurde ein Jahr später durch eine ständige Regierung in Richmond, Virginia, ersetzt. Die Konföderation, die unter einer ähnlichen Struktur wie die Vereinigten Staaten operierte, wurde von Pres geleitet. Jefferson Davis und Vice Pres. Alexander H. Stephens. (Der Präsident und der Vizepräsident der Konföderation sollten eine Amtszeit von sechs Jahren haben, und der Präsident konnte nicht wiedergewählt werden.) Die neue Nation erwarb bald andere Symbole der Souveränität, wie ihre eigenen Briefmarken und eine Flagge, die als Stars and bekannt ist Riegel.

  • Konföderierte Schlachtflagge.
  • Erstes Weißes Haus der Konföderation (1861), Montgomery, Ala.
Amerikanischer Bürgerkrieg: Militärlogistik

Das Hauptanliegen der Konföderierten Staaten war die Aufstellung und Ausrüstung einer Armee. Der Südliche Kongress stimmte zunächst für eine direkte Freiwilligenarbeit von bis zu 400.000, aber die Wehrpflicht wurde im April 1862 begonnen. Die Gesamtzahl der konföderierten Soldaten wird auf 750.000 geschätzt, im Gegensatz zu doppelt so vielen Bundestruppen. (Die konföderierte Bevölkerung betrug etwa 5.500.000 Weiße und 3.500.000 Schwarze Sklaven gegenüber 22.000.000 Nordländern.) Bei Eisenbahnen hatte der Süden nur 9.000 Meilen, der industrielle Norden 22.000.

Die frühen Versuche der Konföderation, Mittel aufzubringen, konzentrierten sich auf das Drucken von Geld, das sich als sehr inflationär erwies, und die Ausgabe von Anleihen, die in Form von Sachleistungen bezahlt werden konnten. Aufgrund der Bundesblockade der südlichen Häfen erwiesen sich die Tarifeinnahmen als unzureichend. Im Jahr 1863 wurde ein allgemeines Steuergesetz verabschiedet, das Lizenz- und Berufssteuern, eine Gewinnsteuer und eine 10-prozentige Steuer auf landwirtschaftliche Erzeugnisse in Form von Sachleistungen vorsah. Die rentable private Blockade wurde 1864 streng überwacht. Die Preise für landwirtschaftliche Produkte für die Armee wurden schließlich festgelegt, um die Profitabilität zu kontrollieren.

In der Außenpolitik war der Süden zunächst von der Macht und dem Einfluss von „King Cotton“ überzeugt, der Ernte, die vor dem Krieg mehr als die Hälfte des Wertes der US-Exporte ausmachte. Die Konföderierten waren der Ansicht, dass die Bedeutung von Baumwolle die diplomatische Anerkennung durch die Bundesregierung und die europäischen Länder erzwingen würde. Weder die 1861 ins Ausland entsandten Kommissare noch die ständigen Gesandten, die sie ersetzten, konnten sich die Anerkennung Großbritanniens, Frankreichs oder einer anderen europäischen Macht sichern. Der Süden war jedoch in der Lage, beträchtliches Kriegsmaterial und mehrere schnelle Schiffe zu kaufen, die viel Bundesschifffahrt auf hoher See zerstörten.

Präsident Davis beteiligte sich aktiv an der Diktierung der Militärpolitik und der Hauptstrategie, aber der große Führer auf dem Schlachtfeld war General Robert E. Lee. Die Konföderation war von einer Reihe militärischer Siege in den ersten beiden Kampfjahren ermutigt und von ihrem endgültigen Erfolg überzeugt. Aber die Ernüchterung setzte mit fast gleichzeitigen Bundessiegen in Gettysburg und Vicksburg (Juli 1863) ein. Nicht einmal die brillante Taktik von Lee im Osten oder von General Joseph E. Johnston im Westen konnte die stärkeren nördlichen Armeen auf unbestimmte Zeit aufhalten. Nachdem Lee am 9. April 1865 seine schwindende, halb verhungerte Armee in Appomattox, Virginia, aufgegeben hatte, brach die Konföderation bald zusammen.

Dieser Artikel wurde zuletzt von Adam Augustyn, Managing Editor, Reference Content, überarbeitet und aktualisiert.